Trager-Massage

Für wen ist Trager® interessant?

Für Einzelsportler oder ganze Vereine, die ihre physische und mentale Beweglichkeit verbessern wollen. Aber auch für Nicht-Sportler oder Unternehmen, die durch gezielten Stressabbau dem Burnout vorbeugen wollen.

Trager®-Methode

Die Trager®-Methode ist eine sehr sanfte Behandlungsmethode, bei der sowohl körperliche als auch mentale Aspekte in die Behandlung mit einbezogen werden. Sie wurde vom amerikanischen Arzt Dr. Milton Trager (1909–1997) entwickelt, der nach Abschluss seines Studiums eine Praxis auf Hawaii führte. Dort entwickelte er die Methode im Laufe seines Lebens immer weiter und begann erst sehr spät die Trager®-Methode an andere Therapeuten weiterzugeben.

Trager® & mentale Gymnastik

Eine Trager®-Therapie dauert 1 bis 1½ Stunden und besteht im Wesentlichen aus zwei Teilen:

Zuerst der passive Teil auf der Massageliege, dabei wird der Körper im eigenen Rhythmus sanft gerollt, gedehnt und geschwungen. Die sanften Wellenbewegungen durchlaufen den gesamten Körper, alte Verspannungen werden gelöst damit eine neue Beweglichkeit entstehen kann. Diese Form der Massage wirkt entspannend und harmonisierend. Die Trager®-Methode eignet sich somit ideal zur Therapie von Stress und Bewegungseinschränkungen, z. B. nach Verletzungen oder Unfällen.

Im aktiven, zweiten Teil wird der Zustand der inneren Achtsamkeit geübt. Bewegungsabläufe werden mühelos auf der körperlichen als auch auf der mentalen Ebene eingeübt. Diese leichten Körperbewegungen werden „Mentastics“ (MENTAlegymnaSTIC) genannt, entspannen die Muskulatur und bauen Stress ab.

Trager® für Körper, Geist und Seele

Die bei der Trager®-Sitzung angewandten Bewegungen und die dadurch entstandenen Gefühle oder Emotionenwerden im Unterbewusstsein abgespeichert und können von dort jederzeit wieder abgerufen werden. Dabei wird z. B. das Gefühl der Beweglichkeit, Harmonie, usw. durch entsprechende Vorstellungskraft aktiviert und der Körper an diesen Seinszustand erinnert.

Weil alle körperlichen, geistigen und seelischen Prozesse untrennbar miteinander verbunden sind verändert die körperliche Beweglichkeit auch die geistige Beweglichkeitund kann auch hier zu positiven, mentalen Veränderungen führen.

Hinweis:

Trager® ersetzt keine ärztliche Behandlung oder Diagnose!

NEU: Mobile Trager®-Massage im Großraum Salzburg!

Anfragen & Kontakt:

Terminanfragen oder Kontakt gerne über Sport-Mentaltraining oder direkt an:

Jasmine Mükisch
(ausgebildete Trager®-Praktikerin)

Aigen 294
5350 Strobl

Tel. Nr. 0676/7830904
E-Mail an muekisch@sbg.at
Homepage: www.bmh-tes.at

Sport-Mentaltraining Mario Kienast
Lacknerwinkel 76 - 5325 Plainfeld -Salzburg - Österreich
office@sport-mentaltraining.at - www.sport-mentaltraining.at - Tel.Nr. +43 664 5966151